Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aufgaben und Ziele

Die TU Dortmund initiiert, fördert und würdigt Unternehmensgründungen und den Transfer aus der Wissenschaft. Sie unterstützt ihre Studierenden, Absolventen sowie Mitarbeiter aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen, bei der Bewertung, Anmeldung und Verwertung von Erfindungen und Patenten sowie dem Wissens- und Technologietransfer.

Sowohl die Gründungsinitiative tu>startup als auch der Technologietransfer der TU Dortmund wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem in den bundesweiten Wettbewerben „EXIST-Gründungskultur“ und „Signo“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

 

Um diese Erfolge nachhaltig an der TU zu verankern, wurde das neue „Zentrum für Entrepreneurship & Transfer“ gegründet. Das Zentrum ist eine zentrale universitäre Einrichtung der TU Dortmund und bündelt Maßnahmen der Entrepreneurship-Forschung und -Qualifizierung, der Förderung von Startups und junger Unternehmen sowie des Wissens- und Technologietransfers.

 

Die Entrepreneurship School mit den Bereichen Forschung und Qualifizierung stellt den Geschäftsbereich 1 des Zentrums dar. Die Entrepreneurship School bietet ein fächerübergreifendes Sensibilisierungs- und Qualifizierungsprogramm rund um das Thema Gründung aus der Wissenschaft und begleitet dieses wissenschaftlich, um eine Stärkung der unternehmerischen Aktivitäten an der TU Dortmund und in der Region zu unterstützen.

Beispielsweise wurden in den letzten Jahren über 100 neue Startup-Unternehmen aus der Universität heraus gegründet und erfolgreich begleitet.

Flyer Entrepreneurship School

 

Im Geschäftsbereich 2 des Zentrums erfolgt neben der Gründungsberatung und der Leitung der „tu>startup STIFTUNG“ die Koordination des Transfers von Technologie und Wissen aus der TU Dortmund in Anwendungsfelder und die Verwertung von Patenten.

Das Patentportfolio der TU Dortmund umfasst inzwischen über 70 Patentfamilien.  Von knapp 30 Erfindungsmeldungen im Jahr wird über die Hälfte in Anspruch genommen und zum weitaus größten Teil zum Patent angemeldet und verwertet.

 

Gemeinsam verfolgen beide Geschäftsbereiche das Ziel, durch Qualifizierung,  Wissens- und Technologietransfer den Fortschritt der TU Dortmund, der Stadt und der Region zu fördern.

Das Team des Zentrums freut sich, Sie auf einer der zahlreichen Veranstaltungen zu begrüßen.



Nebeninhalt

ansprechpartner

Entrepreneurship School - Forschung & Qualifizierung

(Geschäftsbereich 1)

Ronald Kriedel

Ronald Kriedel

Geschäftsführer GB 1

Telefon: (0231) 755 3787

 


Gründungsservice, Schutzrechte & Transfer

(Geschäftsbereich 2)

17-04-26_Hanny

Sebastian Hanny

Geschäftsführer GB 2

Telefon: (0231) 755 5522

 

Anschrift

Entrepreneurship School - Forschung & Qualifizierung

(Geschäftsbereich 1)

Friedrich-Wöhler-Weg 6

44227 Dortmund

 

Gründungsservice, Schutzrechte & Transfer

(Geschäftsbereich 2)

Baroper Str. 283

44221 Dortmund